Plug-in Psychoakustik III (Artikelnummer: 3303027)

Darstellung von Psycho-akustischen Größen über der Erregungsfrequenz

 

Für viele Bauteilprüfungen ist es erforderlich, den Prüfling mit einer variablen Anregungsfrequenz auf einem Shaker zu bewegen. Gleichzeitig soll die Lautheit in sone über der Anregungsfrequenz dargestellt werden.

Dieser Aufbau erfordert zwei Messkanäle: Mit Kanal 1 wird mit einem Mikrofon akustische Parameter erfasst. Der 2. Kanal misst mit einem Beschleunigungssensor die Anregungsfrequenz. Sie benötigen keinen spezieleln Tachoausgang vom Shaker.

Akulap berechnet über spezielle Algorithmen die Anregungsfrequenz automatisch aus dem Beschleunigungssignal.

 

Wir empfehlen als Messinterface z.B.:

  • Model 485B39 2 Kanal ICP von PCB Instruments
  • DT9837 4 Kanal ICP von Data Translation

Eingenschaften

  • Automatische Ermittlung der Anregungsfrequenz
  • Loudness DIN45631/A1 vs. Anregungsfrequenz
  • SPL vs. Anregungsfrequenz
  • Grafische Darstellung
  • Rohdaten als .csv Datei
Preis: 950.81 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Frage stellen
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support